Bermane Stiverne vs. Chris Arreola am 10.05. in Los Angeles

Durch den Rücktritt von Witali Klitschko ist der WBC-Titel im Schwergewicht aktuell vakant. Um die Nachfolge des mittlerweile in seiner Heimat politisch aktiven Ukrainers bewerben sich am 10. Mai Bermane Stiverne und Chris Arreola, die sich in Los Angeles zum direkten Duell gegenüber stehen. Gut möglich, dass der Sieger dieses Duells zeitnah in einem Vereinigungskampf mit Wladimir Klitschko, dem aktuellen Weltmeister im Schwergewicht nach Version der IBF, WBO, WBA und IBO kommt.

Witali Klitschko jedenfalls forderte seinen Bruder dazu auf, auch den WBC-Gürtel zurück in die Familie zu holen: „Das ist seine Pflicht. Es kann nicht irgendein Typ mit meinem Gürtel herumlaufen.“

Zuvor geht es nun aber erst einmal zwischen Stiverne und Arreola um den Titel. Favorit ist dabei der auf Haiti geborene Kanadier Stiverne, der es in seinen bisherigen 25 Kämpfen als Profi auf 23 Siegen, ein Unentschieden und nur eine Niederlage bringt. 23 seiner Siege fuhr der 35-Jährige per K.o. seines Kontrahenten ein. Gewinnen hat Stiverne im vergangenen Jahr auch schon gegen Arreola und sich durch den einstimmigen Punktsieg im April 2013 den WBC-Silber-Schwergewichtstitel geholt.

Arreola, US-Amerikaner mexikanischer Herkunft, sinnt nun natürlich als Revanche und gilt allgemein als der komplettere der beiden Boxer. Dennoch ist der 33-Jährige, der 35 seiner 38 Kämpfe gewonnen hat und dabei auf 30 K.o.-Siege verweisen kann, nur Außenseiter. Für Arreola wäre ein möglicher Vereinigungskampf gegen Wladimir Klitschko indes kein absolutes Neuland. Bereits 2009 trat „The Nightmare“ ebenfalls in Los Angeles gegen den jüngeren der Klitschko-Brüder an. Wegen der klaren Dominanz Klitschkos brach der Ringrichter den Fight damals aber nach zehn Runden ab.

Bermane Stiverne vs. Chris Arreola nicht live im deutschen Fernsehen
Der Kampf Bermane Stiverne gege. Chris Arreola wird voraussichtlich nicht live im deutschen Fernsehen übertragen. Über das Internet lässt sich aber vermutlich ein Live-Stream eines internationalen Senders finden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *