Bermane Stiverne vs. Deontay Wilder am 17.01.2015 in Las Vegas

Lange hat es gedauert, doch nach mehreren Verschiebungen ist es nun am kommenden Samstag soweit: in las Vegas stehen sich Bermane Stiverne und Deontay Wilder im Kampf um den WM-Titel im Schwergewicht nach Version des Verbandes WBC gegenüber. Stiverne geht als Titelverteidiger in den Fight, der auch deshalb eine besondere Bedeutung hat, weil der Sieger vermutlich auf absehbare Zeit gegen Wladimir Klitschko antreten wird. Grund dafür: lediglich der WBC-Titel fehlt Klitschko noch, dessen Ziel es ist, alle WBC-Gürtel zurück in die Familie zu holen.

Rund um den Globus fiebern die Boxfans diesem ersten Highlight im Jahr 2015 entgegen. Nicht zuletzt Promoter-Legende Don King bezeichnete das anstehende Duell als „Must-See-Fight“, in dem es keinen klaren Favoriten gibt.

Für den 36 Jahre alten Stiverne ist es die erste Titelverteidigung, nachdem er sich den bis dato vakanten Gürtel im Mai 2014 durch einen K.o.-Erfolg gegen Chris Arreola sichern konnte. Der auf Haiti geborene Kanadier weist nach 26 Kämpfen als Profi eine starke Bilanz von 24 Siegen sowie jeweils nur einem Unentschieden und einer Niederlage auf.

Sein Gegenüber Wilder erkämpfte sich das Recht des Pflichtherausforderers durch einen Sieg per K.o. gegen Malil Scott. Der 29 Jahre alte US-Amerikaner, der den Kampfnamen „The Bronze Bomber“ trägt, hat bislang eine absolut makellose Bilanz und sämtliche seiner 32 Kämpfe gewonnen, bemerkenswerterweise alle nach K.o. seines Rivalen. Weil auch Stiverne 21 von 24 erfolgreichen Kämpfen vorzeitig für sich entschieden hat, darf man sich auf einen offenen Schlagabtausch freuen. Davon, dass der Kampf über zwölf Runden geht, sollte man derweil besser nicht ausgehen.

Bermane Stiverne vs. Deontay Wilder nicht live im deutschen Fernsehen
Der Kampf Bermane Stiverne gegen Deontay Wilder wird voraussichtlich nicht live im deutschen Fernsehen übertragen. Über das Internet lässt sich aber vermutlich ein Live-Stream eines internationalen Senders finden.

Ein Gedanke zu “Bermane Stiverne vs. Deontay Wilder am 17.01.2015 in Las Vegas

  1. Finde es unglaublich,dass immer weniger boxkämpfe im
    Fernsehen gezeigt werden, auch dass das Erste die echte an sat1 abgetretn hat. Eurosport hat auch nichts zu bieten.
    Bin zwar fast 70 jahre alt aber liebe sport und vor allem
    Boxen.
    VieleGruesse aus Stuttgart
    Christa Broadnax

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *