Yoan Pablo Hernandez vs. Victor Emilio Ramirez am 02.10.2015 in Buenos Aires

Am Freitag steigt in Buenos Aires ein spannendes Duell um den Weltmeistertitel nach Version der IBF im Cruisergewicht. In der argentinischen Hauptstadt trifft Titelverteidiger Yoan Pablo Hernandez auf Lokalmatador Victor Emilio Ramirez. Der in Ezeiza in der Provinz Buenos Aires geborene Argentinier will Hernandez den Titel abjagen und selbst nach sechs Jahren wieder Weltmeister werden. Damals verlor Ramirez seinen WBO-Titel im Cruisergewicht durch eine Punktniederlage gegen Marco Huck.

Die Niederlage gegen Huck war nur einen von zweien in der bisherigen Profi-Karriere des 31 Jahre alten Ramirez, der es ansonsten auf 21 Siege bringt, davon beeindruckende 17 durch K.o. seines Gegenüber. Trotz seines Heimvorteils geht der hochmotivierte Ramirez allerdings als Außenseiter in das Duell mit dem noch 30-jährigen Hernandez, dessen Kampfbilanz sich mit 29 Siegen in 30 Kämpfen bei lediglich einer Niederlage sogar noch einen Tick besser liest.

Ein gutes Jahr nach seiner letzten, allerdings nicht unumstrittenen Titelverteidigung im August 2014 gegen Firat Arslan steigt Hernandez nach auskurierter Verletzung wieder in den Ring und peilt den nächsten Sieg an: „Ich kann es gar nicht erwarten. Ich will nach Argentinien reisen und zeigen, warum ich der beste Kämpfer in meiner Gewichtsklasse bin.“

Yoan Pablo Hernandez vs. Victor Emilio Ramirez nicht live im deutschen Fernsehen
Der Kampf Yoan Pablo Hernandez gegen Victor Emilio Ramirez wird voraussichtlich nicht live im deutschen Fernsehen übertragen. Über das Internet lässt sich aber vermutlich ein Live-Stream eines internationalen Senders finden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *